Inhalt

2-Rad Aktions-Nachmittag Buchrain: Grosses Interesse der Mitarbeitenden

25. Juni 2019
Im Rahmen des Mobilitätsmanagements für das Gemeindepersonal konnten alle Mitarbeitenden auf dem Schulhausplatz Dorf zwanzig neue Modelle von Elektrovelos des Schweizer Veloherstellers Flyer und zwei Cargo-Velos Probe fahren.

Bei gutem Wetter nutzten die Mitarbeitenden der Gemeinde Buchrain am Dienstag die Gelegenheit, die 20 Elektrovelos vom Mountainbike bis zum schnellen Pendlervelo sowie die zwei Cargo-Velos auszuprobieren. Eifrig wurde das Angebot für Probefahrten genutzt und die Begeisterung über die Leichtigkeit des Velofahrens auf den Elektrovelo war gross.

Neben den Mitarbeitenden der Firma Flyer beantwortete Florian Fischer von der Firma Fischer Bike and Parts in Ebikon die Fragen rund ums Elektrovelo. Zahlreiche Tipps helfen den Interessierten bei der Auswahl des richtigen Elektrovelo-Modells.

Zu diskutieren gaben die Informationen der Gemeinde über die Veränderungen des Busangebots ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2019. Die Linie 22 führt künftig ab dem Bushub Ebikon über Buchrain bis nach Perlen. Von 6 bis 8 Uhr und von 16 bis 19 Uhr wird die Buslinie 22 bis an den Bahnhof Root, mit Anschluss an die S-Bahn-Züge, geführt.

Die Mitarbeitenden rätselten und überlegten, um die Lösungen zu den drei kniffligen Wettbewerbsfragen herauszufinden. Hätten’s Sie gewusst?

  • Frage: Die Gemeinde Buchrain wird mit der Buslinie 22 erschlossen. Wievielmal täglich fährt der Bus unter der Woche (Montag bis Freitag) ab der Haltestelle Buchrain Dorf Richtung Luzern Bahnhof ab? Antwort: 54 Mal
  • Frage: Ein E-Velo gilt immer als Motorfahrrad (Mofa). Die „langsame“ Kategorie heisst „Leicht-Motorfahrräder“; ihr gehören Fahrzeuge an, deren Motor nicht stärker als 500 W ist und bei 25 Km/h aufhört zu unterstützen. Es ist keine Nummer nötig. Die „schnelle“ Kategorie heisst „Motorfahrräder“; ihr gehören alle anderen E-Bikes an, deren Motor nicht stärker als 1000 W ist und bei 45 Km/h aufhört zu unterstützen. Es ist eine Nummer und eine Haftpflichtversicherung obligatorisch.
    Wie hoch sind die Gebühren (Vignette, Versicherung, Steuern) für ein schnelles E-Velo im Kanton Luzern im Jahr 2019? Antwort: Fr. 58.
  • Frage: Der durchschnittliche Benzinverbrauch der neu eingelösten Autos betrug im Jahr 2017 fast 6 Liter pro 100 Kilometer. Wie weit kommt man ungefähr mit der Energie von 6 Liter Benzin mit einem E-Velo? Antwort: 6‘000 Kilometer

 

Dazu stärkten sich die Mitarbeitenden mit einer feinen Bratwurst und frischen Brötchen, offeriert aus der Küche des Alterszentrums Tschann.

Die Wettbewerbsgewinnerinnen bzw. -Gewinner sind:

1. Preis: Gutschein der Firma Fischer Bike and Parts über Fr. 200.
Manuela Beljean, Abteilung Finanzen

2. Preis: Gutschein für 2 GA-Tageskarten der Gemeinde Buchrain
Marc Bachmann, Abteilung Bau

3. Preis: Gutschein für 1 GA-Tageskarte der Gemeinde Buchrain
Tosca Wildhaber, Abteilung Bildung

Herzliche Gratulation.

Joshua Anane (links) und Mauro Bollina (rechts) im Gespräch mit einem Vertreter der Firma FlyerJoshua Anane (links) und Mauro Bollina (rechts) im Gespräch mit einem Vertreter der Firma Flyer