Inhalt

Industrielle Entwicklung

1862
August Bell, Maschinenfabrikant, löste im Jahre 1862 mit dem Bau des Reusskanals und des Wasserwerkes eine industrielle Entwicklung in Buchrain aus. Fabrikanlagen wurden gebaut, es entstand eine Holzstoff Fabrik und die heute noch sehr bedeutende Papierfabrik Perlen. Im Jahre 1883 wurde schliesslich die Fabrik an das Schienennetz mit der Bahnstation Gisikon verbunden. Im Umkreis schossen Häuser wie Pilze aus dem Boden und ein neues Dorf entstand.
1907 wurde die erste Brücke über die Reuss gebaut und der bis anhin so wichtige Fährbetrieb konnte eingestellt werden. Eine weitere Verkehrserleichterung brachte schliesslich die Autobusverbindung von Luzern über Buchrain nach Perlen, welche den Betrieb im Jahre 1928 aufnahm.