Inhalt

DO 24. März 16: Flohmarkt auf dem Schulhausplatz

In den letzten Jahren ist es üblich, dass der Schülerrat am Donnerstag-Nachmittag vor den Osterferien eine gesamtschulische Veranstaltung organisiert. Diesmal gab es einen Flohmarkt.
Jede Klasse präsentierte an einem Tisch oder am Boden einen Stand, an dem die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit hatten, Sachen anzubieten und zu hoffen, etwas verkaufen zu können. Es war eine gute Stimmung bei dem vorfrühlingshaften Wettter. Besonders das Beitzli in der Hauswirtschaft machte guten Umsatz. Der Hit waren die Crêpes zu einem Sensationspreis.